Termine für die Kromi - Wanderung 2018 sind Online!

  • Ein Leben ohne Hund ist ein Irrtum!

    Carl Zuckermayer
  • Natürlich kann man ohne Hund leben, es lohnt sich nur nicht.

    Heinz Rühmann
  • 1
  • 2

Der Kromfohrländer ist eine der jüngsten deutschen Hunderassen und seit 1955 international anerkannt.
Die Erstzüchterin, Frau Ilse Schleifenbaum, wohnte bei Siegen im südlichen Nordrhein – Westfalen nahe der Gemarkung « krom Fohr », was auf hochdeutsch « krumme Furche » heißt.
So entstand der Name « Kromfohrländer ». Seinen Stammeltern, dem drahthaarigen Foxterrier und dem Grand Griffon Vendéen, verdankt er sein liebenswertes Wesen, sein Temperament und seinen Charakter.

Eulabach Wiki

Über mich

Ich bin Kathi vom Strithorst, werde von meinen Leinenhaltern aber Kaja gerufen.Das Licht der Welt erblickte ich auf einem Hof weiterlesen

Der Kromfohrländer

Der Kromfohrländer ist eine der jüngsten deutschen Hunderassen und seit 1955 international anerkannt. Die Erstzüchterin, Frau Ilse Schleifenbaum, wohnte bei weiterlesen

unser Zwingername

Wir wohnen am nördlichen Rande von Borna, und sind mit Kaja oft auf Wäldern und Wiesen unterwegs.Zwischen Borna und dem weiterlesen
  • 1

Am 25.06.2017 wurde unser A Wurf geboren! 
3 Rüden und 4 Hündinnen